Anwendungen und Felder

Sphärokonisches Schritt- oder Pendelgetriebe mit geneigter Wellenlage

Sphärokonisches Schritt- oder Pendelgetriebe mit geneigter Wellenlage
 
Beschreibung

Der sphärokonische Intermitter ist eine Evolution der sphärokonischen Nocke und zeichnet sich durch dieselbe Anordnung der Achse des Nachlasses und der Rollenachse aus, die beide konvergent im Zentrum der Kugel stehen, wie dies bei der sphärokonischen Nocke der Fall ist. 

Auf dem nachfolgenden Videofilm kann man die Grundkonfiguration eines sphärokonischen Intermitters mit 90°-Achsen sehen.

Der sphärokonische Intermitter wird bei der Manipulation und Rotation von sich ständig bewegenden Gegenständen in den Transportlinien genutzt, für die Rotationswinkel von bis zu 360° verlangt werden. Die Anwendung ist in Converting-Linien typisch. In den nachstehenden Videos wird ein sphärokonischer Intermitter komplett mit den drei Ausgängen mit dreifachem Verschiebungswinkel am Ausgang gezeigt: zwei mit 90° und einer mit 180°.

In diesem Bereich können Sie die Unterlagen in Bezug auf das Produkt herunterladen, Informationen anfordern und mit dem Kauf fortfahren.

To understand which product meets your needs use our selector.

Customize our products according to your needs using our configurator.